Dorffreizeit 2019

Hallo Du! :-) Richtig! - Es ist wieder Zeit für eine neue Dorffreizeit! Und DU musst da unbedingt dabei sein, denn wir zählen auf Dich!

Kennst Du schon Elia und weißt, was er so alles mit Gott erlebt hat? Nein?! Dann komm zur Dorffreizeit 2019! Dort kannst Du ihn kennenlernen. Gemeinsam erleben wir diese spannende Geschichte von Elia aus der Bibel. Aber auch singen, beten, schneiden, rennen, toben und einfach Spaß haben stehen auf unserem Plan. Doch nicht nur das, es erwarten Dich noch viele weitere Überraschungen, wie z.B. der gemeinsame Ausflug, Dorfspiel oder auch eine Nachtaktion. Dabeisein lohnt sich :-)

Nicht zuletzt laden wir Deine Familie am Freitagabend (ab 17:45 Uhr) sowie zum DFZ-Familiensonntag (08.09.) herzlich ein, um ein wenig DFZ-Luft zu schnuppern und zusammen mit uns Gottesdienst zu feiern.

Also: Bist DU mit dabei?
Wir freuen uns auf Dich!
Deine DFZ-Mitarbeiter 2019

Hier gehts zur Online-Anmeldung

 

Wann… vom 02. bis 06. September 2019, jeweils von 14.00 bis 18.30 Uhr und am 08. September 2019 (Familiensonntag)
Wo… Gemeinschaftsschule Lonetal in Amstetten
Unkostenbeitrag: Für das 1. Kind: 45€, für das 2. Kind: 40€, für das 3. Kind: 35€
Der Beitrag wird am ersten Nachmittag eingesammelt

Wichtig:

  • Geschwister: bitte getrennte Anmeldungen ausfüllen (Anmeldung darf auch gerne kopiert werden)
  • Rückfragen an das Leitungsteam: 0152/56114823 oder dfz@ec-alb.de

Das bringe ich mit:

  • Eine Bibel (wer hat)
  • Schreibzeug, Buntstifte, Pinsel
  • Schere, Klebstoff
  • Malkleidung
  • Kleines Vesper
  • Trinkbecher
  • Am ersten Tag: Unkostenbeitrag
  • Gute Laune, Spaß und Freude

Bus-Abfahrtszeiten:

Haltestelle Türkheim: 13:25 Uhr
Haltestelle Aufhausen: 13:30 Uhr
Haltestelle Nellingen: 13:35 Uhr
Haltestelle Oppingen: 13:40 Uhr

Haltestelle Waldhausen: 13:10 Uhr
Haltestelle Schalkstetten: 13:15 Uhr
Haltestelle Bräunisheim: 13:20 Uhr
Haltestelle Stubersheim: 13:25 Uhr
Haltestelle Hofstett-Emerbuch: 13:30 Uhr
Haltestelle Ettlenschieß: 13:35 Uhr
Haltestelle Lonsee: 13:40 Uhr
Haltestelle Urspring: 13:45 Uhr

Wie auch letztes Jahr fährt für Kinder aus Türkheim, Aufhausen, Nellingen, Oppingen, sowie für Waldhausen, Schalkstetten, Bräunisheim, Stubersheim, Hofstett-Emerbuch, Ettlenschieß, Lonsee und Urspring ein Bus. Der gesamte Kostenbeitrag für 4 Tage Busfahrt (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag - nicht am Mittwoch/Ausflug) in Höhe von Insgesamt 15€ wird am ersten Tag (zusammen mit dem Unkostenbeitrag) im Bus eingesammelt. Damit der Bus fahren kann, bitten wir Sie um ein verbindliches Ja.

Wer wir sind

Als buntes Team von vielen Jugendlichen veranstalten wir jedes Jahr in der letzten Sommerferienwoche die Dorffreizeit. Sie findet in der Aurainhalle und der Gemeinschaftsschule Lonetal in Amstetten statt. Unser besonderer Dank gilt der Gemeinde Amstetten für die Möglichkeit der Nutzung der Räumlichkeiten. Jedes Jahr nehmen circa 170  Kinder von der 1. bis zur 7. Klasse an der Dorffreizeit teil. Sie kommen aus Amstetten und vielen Orten weit darüber hinaus. Von Montag bis Freitag erleben sie ein spannendes Nachmittagsprogramm, während abschließend am Sonntag die ganze Familie eingeladen ist.

Unser Team

Das Mitarbeiterteam setzt sich aus Mitarbeitern aus Amstetten, Türkheim, Aufhausen, Nellingen, Oppingen, Urspring, Stubersheim, Schalkstetten, Weiler, Geislingen und vielen anderen Orten der Umgebung zusammen. Gemeinsam sind wir begeistert von dem Gott, der sich uns in der Bibel zeigt und Gemeinschaft mit jedem Einzelnen von uns haben möchte. Diese Begeisterung möchten wir an die Kinder weitergeben, indem wir ihnen Geschichten aus der Bibel erzählen. Dabei geht es um Personen aus der Bibel, die spannende Dinge mit Gott erlebt haben, bis hin zu Jesus Christus, wie er als Gottes Sohn auf unserer Erde lebte. Neben spannenden Geschichten singen wir gemeinsam Lieder, spielen Spiele, basteln tolle Dinge und erleben einen Ausflug.

Die wesentlichen Inhalte unseres Glaubens sind im Apostolischen Glaubensbekenntnis zusammengefasst, das uns mit allen Christen dieser Welt vereint:

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.